Spendenkonto
Startseite » Was tut Horyzon? » News + Downloads » News » News 2016 » Jovenel Moïse als neuer Präsident von Haiti gewählt

 

05.12.2016

Jovenel Moïse als neuer Präsident von Haiti gewählt

Am 20. November hat Haiti einen neuen Präsidenten gewählt. Sieger ist der Agrarunternehmer Jovenel Moïse. Das Wahlresultat kann allerdings immer noch angefochten werden, das Resultat ist demnach erst am 29. Dezember 2016 sicher.

 

Seit Februar wird Haiti von einem Interimspräsidenten regiert und auch das Parlament ist unvollständig besetzt. Wahlen waren dringend nötig, doch gestaltete sich dieses Unterfangen sehr schwierig. Die letztjährigen Wahlen wurden für ungültig erklärt und dieses Jahr wurden die Wahlen bereits zweimal verschoben.

 

Am 20. November 2016 hat es nun endlich funktioniert und es wurden erneut Präsidentschafts-wahlen durchgeführt. Die Angst vor Zwischenfällen war gross, die Bevölkerung sah die Sicherheit als nicht garantiert. Der amtierende Premierminister Enex Jean-Charles versicherte dennoch, die Nationalpolizei würde am Wahltag für Ruhe und Ordnung sorgen. Ein weiteres Problem war, dass viele Wahlberechtigte im Katastrophengebiet während des Sturms ihre Ausweise verloren haben. Zudem dienen in Haiti vor allem Schulen als Wahllokale, von denen etwa 300 vom Wirbelsturm zerstört oder stark beschädigt worden sind. Der Wahlrat beteuerte, für Ersatz sei gesorgt.

 

Gut eine Woche nach dem Urnengang vom 20. November 2016 stand der Sieger der Präsidentschaftswahlen in Haiti fest. Mit 55.7% erreichte der Agrarunternehmer Jovenel Moïse bereits im ersten Wahlgang das absolute Mehr. Die Wahlbeteiligung lag allerdings bei nur gerade 21% - wenig überraschend, wenn man sich den Kontext der Wahlen vor Augen führt. Wie der Rückhalt des Präsidenten im Volk sein wird, lässt sich deshalb noch nicht sagen. Des Weiteren können die anderen 26 Kandidaten bis am 29. Dezember das Ergebnis anfechten. Erst danach ist sicher, wer die nächsten fünf Jahre regieren wird. Moïse war der Kandidatenfavorit von YWCA in Haiti. Die Organisation wird sich in nächster Zeit zu den abgehaltenen Wahlen und deren Auswirkungen äussern.

 

Am 1. Dezember kam es auf den Strassen von Haiti zu Protesten gegen den neu gewählten Präsidenten. Die schwer bewaffnete Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer gegen die Demonstranten ein.

 

 

Quellen:

Horyzon, Florastrasse 21, 4600 Olten, Switzerland, T +41 (0)62 296 62 68, info@horyzon.ch