Spendenkonto
Startseite » Was tut Horyzon? » News + Downloads » News » News 2017 » Olivenbäume pflanzen

17.02.2017

Olivenbäume pflanzen

45 internationale AktivistInnen haben am diesjährigen JAI Olive Planting Program vom

4. - 13. Februar 2017 im Westjordanland teilgenommen. Dabei wurden auf vier Feldern jeweils 400 gesponserte Olivenbäume gepflanzt.

 

Nebst diversen Führungen in Bethlehem, Hebron oderJerusalem standen für die 45 internationalen AktivistInnen vier Olivenbaumpflanztage auf dem Programm. Dabei wurden vier Felder, die beispielsweise durch die Separationsmauer, Siedlungen oder Landwegnahme bedroht waren, mit jeweils 400 Olivenbäumen bepflanzt. Das israelische Militär kontrollierte diese Aktivitäten, wobei an einem Tag die Landbesitzer und die AktivistInnen das Feld nach 300 gepflanzten Bäumen verlassen mussten. Am folgenden Tag waren die 300 Bäume verschwunden - der JAI vermutet einen Diebstahl der Siedler dahinter. Der JAI kündigte an, das Geschehene zu untersuchen.

 

Quelle:

45 internationals have finalized the Olive Planting Program, 4-13 Feb. 2017 (JAI 2017)

 

 

Horyzon, Florastrasse 21, 4600 Olten, Switzerland, T +41 (0)62 296 62 68, info@horyzon.ch