Alphabetisierungskurs und Workshop zu Gesundheitsthemen und Rechte

CHF 130.00
In den Spendenkorb

Mit CHF 130.- ermöglichen Sie einer jungen Frau einen 2-jährigen Alphabetisierungskurs.

Im internationalen Vergleich gehört Bangladesch punkto Bildung – trotz Schulpflicht – zu den Schlusslichtern. Fast jede zweite Frau in Bangladesch kann weder lesen noch schreiben. In den YWCA-Programmen werden Mädchen und junge Frauen ausgebildet, damit sie lesen, Briefe schreiben und einfache Rechenaufgaben lösen können. Ausserdem werden sie über Gesundheitsthemen und ihre Rechte aufgeklärt. Dank diesen neuen Kenntnisse sind sie weniger gefährdet zwangsverheiratet zu werden, sich mit HIV anzustecken oder an den Komplikationen einer Geburt zu sterben.

Spendenshop