Horyzon 2h-Challenge

Mitte der 80er Jahre brachte Horyzon das Konzept des 2 h-Laufs von den USA in die Schweiz. Die traditionellen 2 h-Läufe sind weiterhin eine wichtige Einnahmequelle für die Horyzon-Programme. Doch die Corona-Pandemie und die damit verbundene Planungsunsicherheit erforderten eine Innovation.

Und so feierte 2020 der erste schweizweite Horyzon 2 h-Lauf Premiere und wurde mithilfe der App «TrackTok» erfolgreich durchgeführt. Da der Einsatz einer App dem Zeitgeist entspricht und letztes Jahr auf Begeisterung stiess, führen wir die dezentrale Veranstaltung fort und bauen sie weiter aus.

Aus dem Horyzon 2 h-Lauf wird 2021 die Horyzon 2 h-Challenge: Vom 4.–7. Juni 2021 können Sportbegeisterte überall in der Schweiz walkend, rennend, Trotti, Velo oder Inline Skates fahrend mitmachen. Teilnehmen können Jung und Alt, einzeln oder als Team. Die Gruppen entscheiden, ob sie einen Drittel des erlaufenen bzw. erfahrenen Betrages für sich behalten und damit ein eigenes Projekt mitfinanzieren. Die Horyzon 2 h-Challenge bietet eine gute Gelegenheit, um die eigene Fitness zu testen, ein gemeinsames Erlebnis zu teilen und die Tradition der Sponsorenläufe auch in schwierigen und unsicheren Zeiten fortzuführen. Das Horyzon-Team freut sich darauf, durch Ihre Teilnahme und dem erlaufenen Erlös, die Anstrengungen für eine bessere Zukunft sozial benachteiligter Jugendlicher in Haiti, Kolumbien, Palästina und im Südsudan fortsetzen zu können.

Also, auf die Plätze und nichts wie los! Melden Sie sich gleich mit untenstehendem Link an! ;-)

Horyzon 2h-Challenge 2021

Jetzt anmelden!

Horyzon 2h Challenge 2021

Mehr Informationen
News